Imaginative Entspannungsverfahren

Imagination, das ist die sinnliche und emotionale Vorstellung gewisser Inhalte, die bearbeitet werden sollen.

So kann z.B. in der optischen Phantasie eine Konfrontation mit einer Angst auslösenden Situation hergestellt werden. Durch entspannende Vorstellungen und Hilfen kann die Angst verringert und ein alternatives Verhalten erlernt werden.

Zu den imaginativen Verfahren bei Kindern gehören Fantasiereisen, Heilende Märchen, Kapitän-Nemo Geschichten, u.a. Geschichten mit therapeutischem Hintergrund.

Körperliche Erkrankungen bedürfen immer der ärztlichen Abklärung. Entspannungstechniken können begleitend zur ärztlichen Therapie angewandt werden. Sie können eine körperliche chronische Erkrankung nicht heilen, aber die Heilung unterstützen und zu einem körperlichen und seelischen Spannungsabbau führen.

Anspannung auslösende Umstände im Außen können wir nicht immer ändern. Aber wir haben es selbst in der Hand unseren Lebensstil zu verändern, den Körper mit gesunder, vitaler Nahrung zu versorgen, unsere Gedanken zu überdenken und zuversichtlich durch das Leben zu gehen. Was erfüllt Sie mit Freude und Begeisterung? Suchen Sie Momente der Stille und fragen Ihr Herz.

Der Stimme Ihres Herzens sollten Sie Beachtung schenken.

HP Psychotherapie in Dresden, Beratung, Gespräch und Therapie mit Heike Ruby

Heike Ruby
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Festnetz: 0351-3146761

Handy: 01577-8302034

Email-Kontaktformular

Praxisadresse:

Bärensteiner Str. 26
01277 Dresden

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Telefonische Sprechzeiten:
Mi 10 – 11 Uhr
Di 19 – 20 Uhr

Telefonberatung:
nach Vereinbarung

Anfahrt

Impressum

Aus meinem Blog

Hyperaktivität bei Kindern

Hyperaktivität - die Folge von ...?

 

Hyperaktivität bedeutet „übersteigerter motorischer Drang (bei Kindern)", (Wahrig, Die deutsche Rechtschreibung). Sie ist Kernsymptom der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS),

Weiterlesen ...